LITAUEN ZU IHREN FÜSSEN
 
Wer träumt nicht davon, dass ihm die Welt zu Füßen liegt? Aus den Lüften betrachtet sieht die Erde gleich ganz anders aus. Solche Eindrücke  lässt Ihnen einen Flug mit dem Heißluftballon zuteil werden. Genießen Sie den Blick von oben auf Häuser, Dächer, Seen und Flusswindungen. Selbst erfahrene Ballonfahrer berichten, dass jeder einzelne Flug ein bewegendes und unvergessliches Erlebnis ist.
 
Ein Flug über die litauischen Städte
 
Bei schönem und klarem Wetter kann man über den Großstädten Litauens manchmal mehrere zig farbige Heißluftballons erblicken. Vilnius ist einer der wenigen europäischen Hauptstädte, über denen das Ballonfliegen gestattet ist. Verpassen Sie also nicht die Gelegenheit und sehen Sie sich die von der UNESO in die Liste des Weltkulturerbes eingetragene Altstadt von Vilnius aus der Vogelperspektive an.
Sie können sich natürlich auch über einem anderen Ort in Litauen in die Lüfte begeben und auf diese Weise den Trubel der Städte hinter, oder besser: unter sich lassen. Genießen Sie von oben die Weite der litauischen Landschaft mit Dörfern, Burgen und Herrenhäusern, Flusswindungen, Aufschlüssen, Burghügeln, wie Teppiche ausgebreiteten Wiesen und dem Grün der Wälder.
Die Ballonführer sind übrigens großartige Geschichtenerzähler. Sie bereichern den Flug mit allerlei interessanten Details und Sie werden alles, was Sie sehen, genauso gut wie von der Erde aus kennenlernen.
 
 
Der Flug mit dem Heißluftballon weckt verschiedenste Emotionen
 
Wer es aufregend liebt und immer neue Herausforderungen sucht, der kann sich mit dem Ballon in bis zu 7km Höhe begeben. Wer dies bereits gewagt hat, der weiß, wie sich Gipfelstürmer fühlen. Und wenn Sie eine Fallschirmlizenz haben, warum dann nicht vom Ballon aus springen? Ebenfalls für Mutige und außerdem Winderprobte empfiehlt sich ein Flug über das Kurische Haff. Aus der Höhe die Weite der Ostsee, das Haff und die sandverwehte Kurische Nehrung mit ihrer atemberaubenden Schönheit zu sehen – das kann niemanden unberührt lassen.
Für romantisch Veranlagte gibt es Nachtflüge oder Flüge in den Sonnenaufgang. bei denen Sie von oben die ersten Sonnenstrahlen erblicken und zusehen könne, wie die Erde langsam erwacht.
Das Ende eines Fluges ist ein spezieller Spaß. Neulinge werden nach alter Ballonfahrertradition getauft, sie erhalten einen Ehrentitel und einen Taufnamen und bekommen schließlich eine Urkunde über den glückhaft überstandenen ersten Flug.
Der Flug mit dem Heißluftballon – ein aufregendes und romantisches Erlebnis.