IN DRUSKININKAI KEHREN DIE KRÄFTE ZURÜCK
 
Druskininkai ist der modernste der litauischen Kurorte. Er bietet das ganze Jahr über Heilbehandlungen in einfach umwerfende Natur. Die salzhaltigen Mineralwasserquellen in Druskininkai („druska“- Salz) haben dem Ort nicht nur seinen Namen gegeben, sondern sind auch einer der Hauptanziehungsgründe für Urlauber. Unvergleichlich schöne Haine, die Nemunasschleifen, die Herzlichkeit der Einheimischen und der ruhige Lebensrhythmus eines Kurortes vermögen jeden Besucher zu beeindrucken.
 
Alles, was Sie zur Erholung benötigen
 
Die mineralhaltigen Quellen von Druskininkai wurden schon im 13. Jh. entdeckt. Weitere 500 Jahr spätere erhielt Druskininkai den Status als Heilstätte. Und das nicht von ungefähr, denn durch die Kiefernwälder, die den Ort säumen und durch die vielen Gewässer rings umher ist die Luft hier besonders frisch und sauber. Druskininkai ist ein idealer Ort zum Entspannen und Kraft tanken sowie für angenehme Freizeitgestaltung. Die Zeitschrift „Newsweek“ ernannte Druskininkai im Jahr 2003 übrigens zu einem der zehn besten Kurorte überhaupt und zum besten Bäderkurort Europas.
 
Das Klima und die Umgebung fördern Ihre Gesundheit
 
Druskininkai eignet sich vor allem für diejenigen, die Ihre Gesundheit verbesser wollen. Sie werden die sauberste Luft atmen, Mineralwasser direkt aus der Quelle trinken, in natürlichen Schlammbädern entspannen und sich im Sanatorium erholen. Und das sind bei weitem nicht alle Annehmlichkeiten, die Ihnen an diesem Ort zuteil werden können. Es gibt weder in der Stadt noch im Umland irgendwelche luftverunreinigenden Quellen. Alles ist natürlich, sauber, gesund und zum Erholen wie geschaffen.
 
 
Für jeden ist etwas dabei
 
Druskininkai hat sich in den vergangenen zehn Jahren besonders schnell weiterentwickelt und kann selbst die anspruchsvollsten Geschmäcker zufriedenstellen. Die hier befindlichen SPA-Zentren bieten Schönheits- und Gesundheitsbehandlungen an und in den hervorragend ausgestatteten Hotels kann man wunderbar entspannen. Kulturinteressierte können Museen, Architekturdenkmäler und ungewöhnliche Naturobjekte besuchen. Wenn Sie aktive Unterhaltung bevorzugen, erwartet Sie der Wasserpark mit Wasserrutschen, Saunakomplex, Wasserball und anderem Freizeitspaß.
 
Kunst, Geschichte und Natur auch in den Museen
 
Unweit von Druskininkai befindet sich mit dem Grutas-Park eines der bekanntesten Museen des Landes. Hier können Sie originale Denkmäler aus der Zeit der sowjetischen Besatzung bestaunen. Das Museum ist weltweit einzigartig.
Druskininkai ist auch die Heimat von Mykalojus Konstantinas Čiurlionis, einem der bedeutsamsten Künstler Litauens. Im Geburtshaus des bekannten Malers und Komponisten wurde zu seinen Ehren ein Museum eingerichtet für alle, die an litauischer Kunst interessiert sind oder Authentisches über das Leben dieses ungewöhnlichen Künstlers erfahren wollen.