EINKAUFSMÖGLICHKEITEN
 
Was die Handelsfläche pro Kopf betrifft, gehört Litauen zur absoluten Spitze. Besuchen Sie eines der Einkaufszentren, und Sie werden mit Sicherheit genau das finden, was Sie gerade benötigen. Ob Lebensmittel oder Möbel, Kleidung oder kleine Geschenke – hier finden Sie alles unter einem Dach. Wenn Sie allerdings etwas ganz Besonderes, Handgearbeitetes erstehen möchten, dann finden Sie es bestimmt in einem der vielen kleinen Lädchen im Stadtzentrum. Und wenn Ihnen der Sinn nach frischer Ware direkt von einem der hiesigen Landwirte ist, statten Sie dem Markt einen Besuch ab.
 
Die großen Einkaufszentren bieten mehr als nur Geschäfte
 
Fast alle großen Einkaufszentren Litauen verfügen eine neben einer großen Fülle an Geschäften auch über einen Freizeitkomplex mit Kinosälen, Eisarenen, Bowlingbahnen, Kinderspielecke und Internet-Cafés. Zu Ihren Diensten stehen Bankfilialen, Telekommunikationsanbieter, Reiseveranstalter und Kosmetikdienstleister. Und natürlich gibt es auch die verschiedensten Geschmäcker bedienende Cafés, Restaurants und Eisdielen.
 
Einzelstücke aus Antiquitätengeschäften und vom Flohmarkt
 
In Litauen werden Sie viele  Antiquitätengeschäfte mit Möbeln, Hausrat, regionaler Kunst, Kleidung und anderen Kleinigkeiten finden. Wenn sich die Gelegenheit bietet, sollten Sie auch einen der hier populären Flohmärkte besuchen, wo Sie gebrauchte Kleidung, die ihrem Besitzer zu klein oder zu langweilig geworden ist oder ihm aus anderen Gründen nicht mehr gefällt, ebenso handgearbeiteten Schmuck, Bücher und Platten kaufen können. Vergessen Sie nicht zu handeln – dann werden Sie vom Flohmarkt mit guter Laune und mindestens ein paar hübschen Kleinigkeiten zurückkehren.
 
Auch der Handel mit handgearbeitetem Allerlei ist in Litauen sehr verbreitet und die Litauer vermögen die Touristen mit ihrer Kunstfertigkeit und Kreativität nicht wenig zu beeindrucken. Diese handgearbeiteten Gegenstände sind immer Unikate und schon allein deshalb besonders wertvoll. Wenn Sie Ihre Verwandten und Freunde daheim mit einer Kleinigkeit eine Freude machen wollen, ist so eine kleines Einzelstück vieleicht genau das, was Sie suchen.
 
Wenn Sie Extravaganz und Luxus lieben
 
Unsere Designer müssen sich vor den Großen der Welt hinsichtlich ihrer Kreativität wahrlich nicht verstecken. Die meisten Geschäfte mit Designerkleidung gibt es in der Hauptstadt Vilnius. Sehen Sie sich ruhig um, probieren Sie etwas an – sicher ist etas dabei, das Ihrem Stil entspricht. Die Kreationen hiesiger Designer sind übrigens sehr viel preisgünstiger, trotzdem original und hochwertig.
 
Erzeugnisse aus Leinen und Bernstein
 
Leinen und Bernstein werden in Litauen sehr geschätzt. Der Bernstein gilt sogar als Symbol unseres Landes. In spezialisierten Bernsteingeschäften oder bei Straßenhändlern können Sie Rohsteine, raffinierten Schmuck, Souvenirs und sogar Gemälde aus dem sogenannten „litauischen Gold“ erstehen.
Ebenfalls beliebt ist Leinen bei den Touristen. Man glaubt, dass der Flachs, aus dessen Bastfasern Leinen gewonnen wird, auf Litauens Feldern schon seit 5000 Jahren zu Hause ist. Besonders Leinenmode zieht die unsere Gäste an. Die einen entstehen ein Kleidungsstück für sich selbst, um das angenehm kühlende Gewebe an einem heißen Sommertrag zu tragen, die anderen kaufen Schürzen, Handtücher, kleine Beutelchen, Topfuntersetzer und anderen häuslichen Schmuck als Mitbringsel für daheim.
 
16°