EINE BREITGEFÖCHERTE PALETTE AN FREIZEITANGEBOTEN
 
Von den Litauern kann man einiges lernen, wenn es um angenehme Freizeitgestaltung geht. Das Angebot an Unterhaltungsmöglichkeiten ist breit gefächert und wir können uns zu Recht rühmen, dass bei einem Besuch unseres Landes garantiert keine Langeweile aufkommt. Sie müssen sich nur noch entscheiden, wann Sie wohin fahren wollen. Hier kommen alle auf ihre Kosten – sowohl die, die meinen schon alles erlebt zu haben, wie auch Naturfreunde und Romantiker.
 
Für Freunde aktiver Unterhaltung
 
Sie lieben den Kick und das Abenteuer? Kartfahren ist optimal für alle, die gerne aufs Ganze gehen. Dabei ist es ganz egal, mit welcher tatsächlichen Geschwindigkeit Sie sich fortbewegen, denn einige Zentimeter über de Erdbeben fühlt sich alles gleich noch ein bisschen schneller an.
Möchten Sie und Ihre Freunde Ihre Kräfte in bunter Kulisse messen? Spielen Sie Paintball, eine in Litauen besonders beliebte Unterhaltungsportart. Die in stillgelegten Bunkern oder ehemaligen Kasernen stattfindenden Wettkämpfe lassen schnelle vergessen, dass es sich nur um Kulissen handelt. Machen Sie sich auf leidenschaftliche Fights, eine gehörige Dosis Adrenalin und unvergessliche Eindrücke gefasst.
Fallschirmspringen oder Drachenfliegen sind Garanten für Nervenkitzel und emotionale Erlebnisse. Sie werden nicht nur mit Adrenalin überschüttet, sondern erhalten auch Gelegenheit, die einmalige litauische Landschaft aus der Vogelperspektive zu erleben.
Eine Reise in die Kindheit verspricht ein Besuch im Abenteuerpark. Fühlen Sie sich wie Tarzan im Dickicht des Dschungels, wenn Sie die kniffligsten Baumrouten zu bewältigen versuchen.
 
Besinnliche Freizeitbeschäftigung
Sie möchten lieber ruhig entspannen, sich erholen und Litauen kennenlernen? Besuchen Sie unsere Nationalparks, in denen Sie etwas über die Kultur unserer Vorväter erfahren, im sauberen Wasser unserer vielen Flüsse und Seen schwimmen, eine Bootsfahrt unternehmen oder die Wälder auf der Suche nach Beeren und Pilzen durchstreifen können.
Romantiker fahren ans Meer und sehen zu, wie der allabendlich in der Ostsee versinkende Sonnenball den Himmel in die verschiedensten Farben taucht. Das Betrachten des Sonnenuntergangs – versinkt sie in den Wolken oder direkt ins Meer? - und das damit verbundene Erraten des Wetters am darauffolgenden Tag, sind zur festen Tradition der Meeresurlauber geworden.
 
 
Das Ethnokosmologischen Museum in Molėtai führt Ihnen die Weiten des Alls vor. Ihr „Sternenführer“ wird Sie mit den Objekten des Himmels bei Nacht bekanntmachen: dem Mond, den Planeten, den Fixsternen mit ihren Sternhaufen, Nebeln und Galaxien.
Nachdem Sie sich die  Planeten und Sterne  angeschaut haben, können Sie sich umgekehrt ansehen, was die vom tagblauen Himmel aus zu betrachten haben. Steigen Sie zusammen mit der Sonne im Heißluftballon in die Luft und staunen Sie über die erwachende Natur oder die roten Dächer der Vilniusser Altstadt. Das Fahren mit dem Heißluftballon ist hier sehr beliebt. Nirgendwo auf der Welt gibt es so viele Heißluftballons pro Kopf wie in Litauen.
 
Erfahren Sie hautnah ein Überlebensdrama in einem sowjetischen Bunker
 
Wenn Sie sich für Geschichte interessieren, können Sie für einige Stunden in die Vergangenheit zurückkehren und Bürger eines totalitären Staates werden. Das interaktive Schauspiel „1984. Überlebensdrama in einem sowjetischen Bunker“ wird bei Ihnen unauslöschliche Eindrücke hinterlassen. Verabschieden Sie sich von persönlichen Gegenständen, Bargeld, Fotoapparat und Mobiltelefon, lassen Sie sich in grünes sowjetischen Drillich kleiden und tauchen Sie ein in das an Spannungen und Seltsamkeiten reiche Leben eines Sowjetbürgers. Sie werden durch das Labyrinth der sowjetischen Bunker geführt, Fernsehsendungen und Geschäfte aus dem Jahr 1984 erleben, in einem KGB-Zimmer verhört, die sowjetische Hymne und das Tragen einer Gasmaske erlernen, von einem sowjetischen Art untersucht und nach der damaligen Musik tanzen. Bevor Sie wieder in die Freiheit entlassen werden, kommen Sie in den Genuss eines authentischen sowjetischen Abendessens. Zum Abschied erhalten Sie eine Marke und ein kleines Andenken aus sowjetischen Zeiten.
 
Wir erwarten Sie in Litauen – einem Land, in dem man sowohl produktiv arbeiten, wie aktiven Tourismus betreiben, Erholungsurlaub oder eine kulturell bereicherte Zeit verbringen kann.
 
 
-1°