LITAUENS DESIGNER BESTECHEN DURCH EXKLUSIVITÄT
 
Litauer sind modisch, liegen voll im Trend der Zeit und vermögen durch Geschmack, gepaart mit ungewöhnlichen Kompositionen zu überraschen. Der besondere Stil der litauischen Designer sticht in der westeuropäischen Modewelt hervor und wird wegen Ausdrucksstärke, Farbreichtum und der unkonventionellen Kreationen bewundert. Noch dazu produziert Litauen Kleidung in kleinen Mengen und mit viel Handarbeit, so dass die Kreationen litauischer Designer garantiert exklusiv sind.
 
Design, das den Westen fasziniert
 
Im Ausland kauft man gern litauisches, weltweit eher unbekanntes Design wegen seiner ungewöhnlichen, interessanten, einmaligen Formen mit kosmopolitischen Details und ethnografischen Symbolen. Außerdem kann jeder, der in Litauen ein Kleidungsstück erwirbt sicher sein, dass dieses Teil weltweit kein zweites Mal vorhanden ist, denn nahezu alle Kreationen sind exklusiv.
Die litauischen Designer verblüffen oft durch ihre eigenwilligen und manchmal sogar schockierenden Ideen. Möbel akkumulieren tagsüber Solarenergie und bieten Orientierungshilfe in der  Nacht, die Leuchte können Sie verspeisen, wenn Sie der Hunger überkommt, weil ihre Oberfläche mit Biskuitteig überzogen ist und der Kleiderhaken wird den jeweiligen Größen der Familienmitglieder angepasst – um nur einige Ideen etablierter litauischer Designer zu nennen, die bereits durchschlagende Erfolge verzeichnen.
 
Schon seit geraumer Zeit richtet Litauen Design-Events und Messen aus, die übrigens auch gekauft werden können. Eine dieser Messen ist die Your House, die schon seit 1995 stattfindet. Auf Ihr finden Sie alles, was Sie für ein modernes und behagliches Zuhause mit harmonischem, unverwechselbarem Interieur benötigen.
 
 
Schon seit geraumer Zeit richtet Litauen Design-Events und Messen aus, die übrigens auch gekauft werden können. Eine dieser Messen ist die Your House, die schon seit 1995 stattfindet. Auf Ihr finden Sie alles, was Sie für ein modernes und behagliches Zuhause mit harmonischem, unverwechselbarem Interieur benötigen.
 
Litauern sagt man Hingabe an ihre Profession sowie handwerkliches Geschick nach. Selbst die jüngsten Designer vermögen bei internationalen Wettbewerben zu überraschen.
 
Das wichtigste Modeereignis in Litauen
 
Litauens Modeschöpfer sind für Menschen aller Welt aufgrund ihrer Unverwechselbarkeit, den hervorragenden Preisen bei guter Qualität, bestechende Design-Lösungen und Bekleidung attraktiv.
Die Mados infekcija ist das größte Modeereignis in unserem Land. Sie wurde 1999 zum ersten mal von 7+, einem Zusammenschluss der besten und namhaftesten Modedesigner Litauens, veranstaltet. Mitglieder von 7+ sind Sandra Straukaitė, Seržas Gandžumianas, Aleksandras Pogrebnojus, Vida Simanavičiutė, Juozas Statkevičius und Daiva Urbonavičiūtė. Bis heute werden anlässlich dieses Modefestivals nicht nur die besten Kreationen des Landes, sondern auch von bedeutsamen Designern anderer Länder präsentiert. Zudem bietet sie Raum für junge Talente, die sich ihre Präsentation auf der Messe in einem Wettbewerb sichern können.
Was auf der Mados infekcija geboten wird, ist mit Sicherheit der letzte Schrei. Hier stellen Modemacher in der Regel ihre am wenigsten traditionellen Lösungen vor. Das Festival überschreitet bewusst die Grenzen innerhalb der Modewelt, gleitet hinüber in andere Sphären und konfrontiert mit Radikalität. All dies zusammen zieht jades Jahr zahllose modebewusste Menschen an, die von der Originalität und Expressivität litauischer Modekünstler ausnahmslos fasziniert sind.
 
19°