SOMMERHAUPTSTADT PALANGA
 
Der Kurort Palanga, im Sommer vom Trubel der Urlaubsgäste erfüllt, wird oft auch unsere „Sommerhauptstadt“ genannt. In der warmen Saison strömen Gäste aus dem restlichen Litauen wie aus dem Ausland herbei, um an den blauen Ostessewellen und den weißen Sandstränden den Sommer zu genießen. Trubeliges Nachleben, extreme Wassersportarten, Entspannung versprechende Sanatorien, kulturelle Objekte und Lehrgegenstände - hier wird jeder etwas finden, was ihn die Freizeit so angenehm wie möglich gestalten lässt.
 
Sehenswürdigkeiten in Palanga
 
Die Hauptstraße der Stadt ist die Basanavičiaus gatvė. Sie wird im Sommer zur Promenade, auf der ununterbrochen das Leben tobt. Hier gibt es die meisten Cafés, Bars und Restaurants, Musik, Tanz und andere Unterhaltung. Die Straße führt Richtung Palangos tiltas. Diese 470m lange, weit in die Ostsee reichende Brücke ist eines der  Wahrzeichen der Stadt und tatsächlich lässt diese sich ohne die Brücke nur schwer vorstellen. Jeden Abend versammeln sich an diesem Ort die Gäste der Stadt, um den Sonnenunterganz zu begleiten.
Ein kaum weniger gern besuchter Ort ist der prachtvolle Tiškevičius-Palast mit dem ihm umgebenden Park. Der Park wurde von E. André konzipiert und enthält über 230 verschieden Baum- und Strauchsorten. Im Teich schwimmen weiße Schwäne und eine ziemlich hohe Düne erinnert an das an dieser Stelle einst befindliches Heiligtum. Der größten Beliebtheit aber erfreut sich das Bernsteinmuseum im Palastgebäude. Es präsentiert Geschichte und Vielfalt des „litauischen Goldes“ und als besonderen Leckerbissen die weltweit größte Sammlung von Bernsteineinschlüssen. Auf der Terrasse des Palastes finden zum Ende des Sommers Konzerte und Dichterlesungen statt.
 
 
 
Freizeitspaß für alle
 
Auch wegen der breiten Auswahl an Freizeitangeboten kann man Palanga mit gutem Recht als Sommerhauptstadt bezeichnen:
Wer gern Veranstaltungen besucht, kann zwischen 60 verschiedenen wählen. Der Sommer wird mit einem besonderen Event eingeläutet, es gibt Chor- und Popfestivals, Klassik-Abende, Autorennen, internationale Hundeausstellungen und verschiedene Sportwettkämpfe.
- Nachtschwärmern bietet sich eine Fülle an Nachtclubs, einige davon direkt am Strand. Auch wer schlemmen möchte, muss nicht lange suchen, denn in Palanga gibt es um die  hundert verschiedene Restaurants, Cafés, Bars sowie ein Casino.
- Aktive Freizeitunterhaltung gibt es in Form von Radtouren, Reiten, Wasserrad- oder Motorradfahren, Tennis, Wasserpark- und Schwimmbadbesuchen.
- Auch für Freunde der besinnlichen Erholung ist das Angebt reichhaltig. Sie können im Sanatorium entspannen, in den wunderschönen Parks oder Kiefernwäldern spazieren gehen, über den Strand schlendern oder die Sehenswürdigkeiten der Stadt besuchen.