SCHÖPFEN SIE NEUE KRAFT UND ENERGIE IN UNSEREN KURORTEN
 
Die sauber, nahezu unberührte Natur unseres Landes eignet sich ideal für Reha-Aufenthalte. Das milde Klima, das nur schwach salzige Ostseewasser, mineralhaltige Quellen. Wälder und Kiefernhaine sind wie geschaffen für alle, die sich körperlich oder emotional erholen wollen. Unsere Gegend rühmt sich seit langem dafür, dass man sich hier hervorragend therapieren lassen und neue Kraft schöpfen kann. Litauen hat vier Kurorte - zwei  am Meer und zwei an Heilquellen gelegen - sowie vier Erholungsgebiete anzubieten: Ignalina, Anykščiai, Zarasai und Trakai. Besuchen Sie sie, entspannen Sie, spüren Sie die heilende Kraft von Schlammbädern, Honig- oder Bernsteintherapien und kehren Sie mit neuer Energie ausgestattet in die Heimat zurück.
 
Birštonas – Oase der Gesundheit und Ruhe
 
Eingebettet in die Schleifen des Nemunas liegt das kleine, gemütliche Städtchen Birštonas, ein weithin anerkannter Bäderort. Hier werden Ihnen die Programme für Heilung, Verbesserung der Gesundheit oder emotionale Stabilisierung. In Bir6tonas erlangen Sie ihr inneres Gleichgewicht, Ruhe und gute Laune zurück. Der durch das Städtchen fließende, waldumsäumte Nemunas verleiht der Gegend ihren besonders reizvollen Charakter. Hier erhält nicht nur der Körper, sondern auch Seele neue Kraft.
 
Die reizvollen Kiefernwälder von Druskikininai
 
Druskininkai, im südlichen Litauen gelegen, ist von alters her berühmt für seine Sanatoriumstradition und die schöne Umgebung. Geringe Temperaturschwankungen, ein mildes Klima, saubere Luft und duftende Kiefernwälder machen diesen Ort zur idealen Erholungsstätte. Ein weiteres Plus sind die mineralischen Quellen, die bei der Behandlung verschiedenster Krankheiten helfen. Sehr beliebt sind auch die thermisch, mechanisch und chemisch auf den Organismus wirkenden Schlammbehandlungen.

Die litauische Küste – Quelle für körperliche und mentale Erholung
 
Die einzigartige Kultur und Natur des Umlands machen Neringa zu einem besonders  attraktiven Kurort, der sich vor allem für Menschen mit Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems anbietet.
Auch Palanga muss an dieser Stelle erwähnt werden, ein weiterer gesundheitsfördernder Ort in Litauen, an dem man sich mithilfe der Sonne, sanften Meeresbrisen und der sauberen, frischen Luft der Küste mit ihren Kiefernwäldern, vom Lärm der Stadt erholen kann. Sonnenbäder regen den Stoffwechsel an, verbessern das allgemeine Befinden und heben die Stimmung. Ein Bad im Meer hilft, Ihren Organismus zu stärken.
 
Anykščiai –  die beste Medizin für
Erholungsbedüftuige
 
Die Kiefernwälder von Anykščiai lindern Atembeschwerden und verbessern den Blutkreislauf, während die Laubwälder auf das zentrale Nervensystem wirken. Das Angebot an Reha-Maßnahmen und Behandlungen in Anykščiai ist breitgefächert. Es gibt gesundheitsfördernde, Reha- und ambulante Behandlungen sowie Programme zur Unterstützung der Immunität. Verwöhnen Sie sich mit Massagen, Saunagängen, kosmetischen oder reinigenden Gesichtsbehandlungen.
 
-5°