Das Festival der bildenden Künst "Kunst in den alten litauischen Schlößern" in Vilnius, Kaunas, Raudonė, Anykščiai, Kelmė und Vilkiškiai

Es ist ein Festival der bildenden Künste, das in sechs Städten und acht unterschiedlichen historischen Orten stattfindet. Den Veranstaltern zufolge, ist das Ziel des Festivals die professionelle Kunst nicht nur für die Einwohner der großen, aber auch der kleineren Städten vorzustellen, die Vielfalt der europäischen Kulturtraditionen zu zeigen und den interkulturellen Austausch zu fördern. Das Festival besteht aus wandernden Ausstellungen, PLENERAS und Workshops für die lokalen Gemeinden. Die Teilnehmer können sich nicht nur die Werke von Künstlern aus 10-20 Ländern ansehen, aber auch wunderschöne Städte und ihre historischen Orte besuchen.

Comments