Seit seiner Gründung 1986 gehört das Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF) zu den herausragenden internationalen Kulturereignissen. Herrliche Schlösser und Herrenhäuser, Scheunen und Ställe sowie die schönsten Kirchen Schleswig-Holsteins, aber auch so ungewöhnliche Orte wie Werften, Flughafenterminals und alte Industriehallen bilden eine stimmungsvolle Kulisse für Darbietungen, die sonst den Besuchern renommierter Konzerthallen und Opernhäuser vorbehalten bleiben. Die Vielseitigkeit des Angebotes erhält mit jedem Festival neue inhaltliche Leitfäden. Vor allem die jährlich wechselnden Länderschwerpunkte ermöglichen den Konzertbesuchern, verschiedene Musiknationen in all ihren unterschiedlichen Facetten kennenzulernen. 2013 ist das Baltikum Partnerregion des Festivals.
19°