Der Tag der Freiheitsverteidiger wird seit dem 13. Januar 1991 gedacht, als ein Widerstand gegen den Versuch der Sowjetischen Regierung den Fernsehturm, das Gebäude des Fernseh-und Radiokomitees und andere wichtige Gebäude zu besetzen statt fand. Obwohl es den Sowjets gelang einige Objekte zu besetzen, wurden die Ziele (Besetzung des Parlaments, Spaltung der Gesellschaft) nicht erreicht. An diesem Tag wird die Litauische Fahne an allen öffentlichen Gebäuden hochgehoben.

Comments