Š.Zurba / "Proud of Lithuania: A Fairy Tale by Sweet Root"

Litauische Produkte

Wir bieten Ihnen das, was echt ist. Ohne Zusätze und mit Liebe. Dinge, deren Rezepte und Herstellungsweisen über Jahrhunderte erhalten geblieben sind, haben es in die Gegenwart geschafft. Wir bieten Ihnen das, was wir selbst essen, kosten, für was wir uns begeistern und womit wir unsere Umgebung sowie uns selbst schmücken. Echte Dinge schmecken immer gut!

Honig

Ein kleines Glas magischen goldenen Honigs könnte die Jahrtausende alte ruhmreiche Geschichte unseres Lands erzählen. Der nach Löwenzahn, Lindenblüten und Heidekraut duftende Honig ist unser größter Reichtum, der in kleinen Tropfen aus den saubersten Wäldern, Wiesen und Gärten zusammengetragen wird. Für unsere und Ihre Gesundheit und Freude.

Baumkuchen

Er ist mehr als ein Dessert. Er ist ein besonderes Geschenk, das jedes Jahr tausendfach aus Litauen ins Ausland geht. Bei unseren Festen ziert der mit Spitzen versehene riesige Kuchen unsere Tafel. Selbst jene, die ein modernes Fest veranstalten, holen am Ende des Abends diese nach dem Rezept eines Mönchs aus dem 15. Jahrhundert zubereitete Köstlichkeit hervor. Es lohnt sich auch zuzusehen, wie er gebacken wird: In Litauen gibt es auf dem Land Hausfrauen, die den komplizierten Prozess gern vorführen.

Schwarzbrot

Wussten Sie, wonach sich die Litauer im Ausland am meisten sehnen? Nach in einem echten Ofen gebackenem und ohne Hefe zubereitetem schwarzem Roggenbrot. Wir können uns den Alltag nicht ohne dieses Brot vorstellen, und die traditionellen Rezepte des Brotbackens werden von Haus zu Haus, von Familie zu Familie weitergegeben. Unser Roggenbrot wurde als nationales Erbe anerkannt. Probieren Sie es und bringen Sie Ihrer Familie etwas mit. Es wird ihr sicher schmecken.

Apfelkäse

Man braucht viel Geduld, um diese marmorfarbene Erinnerung an den Herbst zu pressen. Es braucht mehrere Stunden am Herd, damit der Apfelkäse so gelingt, wie ihn unsere Urgroßmütter bereits im 17. Jahrhundert hergestellt haben – weich, duftend und süß. Ein kleines Stück dieses Leckerbissens, dem weder Kinder noch Erwachsene widerstehen können, ist ein hervorragendes Mitbringsel. Dazu passt auch ein Handtuch aus natürlichem Leinen, damit das Geschenk auch sicher jene erreicht, die darauf warten.

Skilandis

Er hat in Litauen viele Namen, aber dahinter steckt immer dasselbe: ein mit ausgewähltem Fleisch gefüllter, mit Speck und Gewürzen verfeinerter, in der Räucherkammer mit Erlen- oder Wacholderholz geräucherter und manchmal nur ein wenig in kaltem Rauch geschwenkter aber lange in der Speisekammer getrockneter und gereifter Schweinemagen oder auch eine Schweineblase. Klingt vielleicht nicht sehr feinschmeckerisch, aber er schmeckt einfach vorzüglich. Und wenn es dazu noch ein Stück Brot und eine Gurke oder Tomate aus dem Garten gibt... Da leckt man sich alle Finger!

Hüttenkäse

Der einzigartige litauische Quarkkäse eignet sich nicht nur als Brotbelag: versuchen Sie doch einmal, mit ihm den Mozzarella im Salat zu ersetzen, Snacks zu verfeinern oder ihn zusammen mit Gewürzen in einer Folie im Ofen zu backen. Viele Käsereien in Litauen stellen hervorragende Käsereien in Litauen stellen hervorragende Käse aus Kuh-, Ziegen- und Schafsmilch her; einige von ihnen halten sich immer noch streng an alle alten Herstellungstraditionen un bieten Verkostungen an. Entdecken Sie einen etwas andersen Käse!