A. Aleksandravičius

Orte

Wir sind klein, und das bestreitet auch niemand. Wir haben jedoch viel zu bieten! Zu allererst – unsere gastfreundlichen Herzen. Danach unsere geschichtsträchtigen Städte. Wege, die zum Meer führen, wo sich die Schiffe treffen. Die vom Wind gestreichelte, natürliche und sehr authentische Kurische Nehrung. Das mit Fischerbooten und Kites geschmückte Küstengebiet. Erfrischende Mineralwasserquellen und duftende Kiefernwälder. Auf diesem kleinen grünen Fleck haben wir so viel zu bieten. Und all dies müssen Sie unbedingt sehen.

Stadttourismus

Eins, zwei, drei – los geht‘s! Nehmen Sie Abstand vom Alltag, von den Gewohnheiten, den Menschen, die Sie kennen, und auch von sich selbst, wenn Sie nicht mehr in den Spiegel schauen möchten. Unsere Städte sind hervorragend für eine solche Flucht gedacht: Wir liegen im Zentrum Europas, also dauert eine Reise mit dem Flugzeug, dem Zug und sogar mit dem Bus oder dem Auto nicht allzu lange. Wir schätzen gute Kultur, gutes Essen und eine von guten Emotionen erfüllte Stadt. Sind Sie bereit für ein Abenteuer?

Meistbesuchte Orte

Auf dem wichtigsten Platz der litauischen Hauptstadt Vilnius, vor dem Glockenturm der Kathedrale, befindet sich eine Wunderkachel. Stellen Sie sich darauf, drehen Sie sich dreimal und überlegen Sie, was Sie in Litauen schönes sehen möchten.

Das Erbe der UNESCO

Das kleine Litauen kann sich über eine lange Liste von der UNESCO geschützter Kultur- und Naturdenkmäler von globaler Bedeutung freuen. Entdecken Sie die wilden Wiesen und Wälder unseres Landes, die vom Winde verwehten Dünen auf der Kurischen Nehrung, die heidnischen Ursprünge Litauens in Kernavė, das Spiel der Architekturstile in Vilnius und Kaunas. Erfahren Sie die lebendigen Traditionen, indem Sie litauische polyphone Lieder – die Sutartinės – hören, beobachten Sie die kreativen Hände des Kreuzmachers oder nehmen Sie an den Veranstaltungen von Lieder- und Tanzfesten Teil. Sie müssen sich nur dazu aufraffen, ein Datum wählen und die Reise antreten!

Unbekannte Städte

Klein aber oho. Jede Stadt Litauens erzählt ihre außergewöhnliche Geschichte, öffnet die Tür zum authentischen Erbe, lädt zum Besuch der verrücktesten Museen oder zur Teilnahme an Exkursionen voller intensiver Erfahrungen ein. Machen Sie sich auf den Weg und entdecken Sie die gemütlichen Gassen der Altstadt, interpretieren Sie die Werke der Straßenkünstler und Bildhauer, tauchen Sie ein in die turbulenten Veranstaltungen, die das ganze Jahr über stattfinden.

Ethnografische Regionen

Wenn Sie beschlossen haben, Litauen wenigstens eine Woche zu widmen, dann können Sie sehr viel unternehmen. Wählen Sie das Transportmittel aus, das Ihnen am meisten gefällt – Fahrrad, Motorrad, Auto, Bus oder Zug – und erforschen Sie die Regionen Litauens. Diese unterscheiden sich nämlich sehr voneinander.

Orte der EDEN-Initiative

Wir laden Sie dazu ein, die sieben attraktivsten Orte für den Tourismus in Litauen zu besuchen. Die Wahlen dazu finden seit 2008 statt. Diese Orte erstaunen durch ihre besondere Natur und bieten vielfältigen Zeitvertreib. Machen Sie Urlaub an den großen Seen Litauens oder fühlen Sie sich wie die Besitzer eines der schönsten Herrenhäuser. An den Touristenmagneten können Sie Gerichte der nationalen Küche verkosten, sich im Eisangeln probieren, Vögel beobachten, und das sind nur einige von vielen einzigartigen Besonderheiten des Tourismus in Litauen.