D. Matvejev

Theater

Auch wenn die Bescheidenheit scherzhaft oft als nationaler Charakterzug der Litauer bezeichnet wird, seien wir einmal ganz unbescheiden – Litauen ist ein Land des Theaters. Kaum zu glauben, aber es gab eine Zeit, in der wir in langen Warteschlangen über Nacht auf Theatertickets gewartet haben. Heute werden Sie keine Warteschlangen an den Theaterkassen mehr finden, Tickets für die besten Aufführungen im Internet allerdings auch nicht. Buchen Sie im Voraus und lassen Sie sich vom Wunder des Theaters verzaubern. Denn was auf den Bühnen der besten Theater Litauens stattfindet, ist wirklich magisch.

Nationales Theater für Oper und Ballett

Eine festliche rote Treppe, zerbrechliche Kronleuchter, eine Tasse heiße Schokolade in der Pause zwischen den Programmteilen und eine Fülle guter, interessanter Musik, kühner Opernimprovisationen, klassischer und moderner Tänze sowie beeindruckende Rollen – ein solch festlicher Abend erwartet Sie im Nationalen Theater für Oper und Ballett. Das kulturelle Leben von Vilnius wäre ohne dieses Theater nur schwer vorstellbar.

Litauisches nationales Dramentheater

Die drei Musen– Kalliope (Drama), Thaleia (Komödie), Melpomene (Tragödie) – bewachen bereits seit vielen Jahren das Gebäude des nationalen Dramentheaters am Gediminas-Prospekt. Die Magie dieser Skulpturen wirkt in diesem Theater auf wundersame Weise auf die in diesem Theater schaffenden Regisseure aus Litauen und dem Ausland, auf Schauspieler, Künstler und Komponisten. Hier entsteht das moderne, mutige und kreative Theater, dessen Aufführungen nicht nur das litauische, sondern auch das Weltpublikum mit Ovationen erwartet.

Vilnius City Opera

Das ist nicht einmal ein Theater. Es ist eher eine Versammlung frei denkender Künstler, die ihren Anfang mit Giacomo Puccinis Oper „La Bohème“ nahm. Die kreativen Köpfe dieses Theaters werden mitunter sogar als „bohemisch“ bezeichnet. Seit mehr als zehn Jahren erfreut das Theater seine Hörer und Zuschauer mit modernen Aufführungen. Hinzu gesellen sich die auf den Bühnen der Welt singenden talentiertesten Opernsolisten, Musiker, Kostümdesigner und Szenografen. 

Druckerei der Künste

Es ist ein Theater der offenen Tür und der offenen Herzen. Ein Zentrum der zeitgenössischen Bühnenkünste, das kreative Menschen und jene, die es werden möchten, einlädt. Ein Ort, wo sich die Gedanken reinigen und Raum für Aufschwung entsteht. Das in einer ehemaligen Druckerei beherbergte Theater druckt heute Kunst – eine sehr neue, andersartige, die an bestehenden Traditionen und Meinungen rüttelt. Die Druckerei der Künste ist wie ein Flughafen für Flugzeuge diverser Kulturgesellschaften. Und auch für jene, die damit fliegen. 

Russisches Dramentheater in Litauen

Die Theatertraditionen sind hier genauso alt wie auch das Gebäude, in dem das Russische Dramentheater in Litauen seinen Sitz hat. Früher befand es sich unter der Obhut der Gouverneure und Großfürsten, heute schafft es seine eigene Ästhetik und konzentriert sich stark auf die Erziehung von Kindern und Jugendlichen. Es ist das einzige professionelle Theater in Litauen, das in russischer Sprache arbeitet. 

Nationales Dramentheater in Kaunas

Sie haben 100 Gründe um auszuwandern... in die Kultur. Sie fordern auf, in das Theater einzutauchen, schaffen eine Kunstfabrik, laden zu Führungen durch die Räumlichkeiten des Theaters ein. Der lange Zeit wichtigste kulturelle Hort der Stadt Kaunas und von ganz Litauen, das erste professionelle Theater Litauens und das Dramentheater von Kaunas, das sich heute offen und modern bietet, möchte zum Freund des Zuschauers werden, pflegt die einzigartige Geschichte des litauischen Theaters, bewahrt seine Geheimnisse und lädt dazu ein, die echte Magie des Theaters zu erfahren.

Staatliches Musiktheater Kaunas

Hier ist es leicht, den Geist der anderen Zeit zu spüren, sich im Kaunas der Zwischenkriegszeit wiederzufinden, wo die Damen Seidenkleider trugen und die Herren sich in gutes Parfüm hüllten. In dem Gebäude, in dem heute das Staatliche Musiktheater Kaunas seinen Sitz hat, entwickelte sich in der Zwischenkriegszeit die professionelle Theaterkunst, und hier entfaltete sich auch der reizende Geist der Bohème. Er ist auch bis heute nicht verschwunden: Die besten Theaterregisseure und Dirigenten führen hier Musikspektakel und weltberühmte Musicals auf, und die besten Opernsolisten singen Operettenarien.

Tanztheater „Aura“ in Kaunas

Es ist die Wiege des modernen Tanzes in Litauen. Ein Ort, wo bereits seit mehr als dreieinhalb Jahren talentierte Tänzer entdeckt werden. Und Kaunas hat ein wundervolles Fest der modernen Kunst – das internationale Tanzfestival „Aura“, das sein Publikum mit kreativen Herausforderungen, erweiterten Grenzen vom Verständnis des Tanzes und weltweit bekannten Stars des zeitgenössischen Tanzes erstaunt.

Dramentheater in Klaipėda

Fast 200 Jahre lang befand sich in diesem Gebäude ein Theater. Abgebrannt und wieder aus der Asche auferstanden, restauriert und rekonstruiert ziert es heute den Theaterplatz von Klaipėda, bringt Theaterfans diversen Alters an einem Ort zusammen und fasziniert nicht nur mit hervorragenden Theaterinszenierungen, sondern auch mit der im Innern des Theaters befindlichen wertvollen Kunstsammlung. Im erneuerten Theater hat das bereits zur Tradition gewordene internationale Theaterfestival „TheATRIUM“ seinen Platz gefunden.

OKT / Stadttheater Vilnius

Hier wird immer ausführlicher gesprochen, und die Welt wird mit offeneren Augen beobachtet. Oskaras Koršunovas, der weltweit anerkannte Begründer des OKT und zugleich sein Chefregisseur, der ausländische Kritiker mit seinen Aufführungen entwaffnet, kann Doppelmoral, Deformationen des Absurden und perverse Bräuche nicht ausstehen. Er ist es gewohnt, ohne Umschweife zu sprechen, und die Wahrheit verblüfft oft. Die Erfahrung seines Theaters ist völlig anders, untraditionell, mitunter völlig gereinigt.