J. Šatūnas

Kitesurfen

Den Treffpunkt kann man nicht ändern. Sobald das Wetter etwas wärmer wird, versammeln sich die Fans des Kitesurfens in ihrem Mekka – einem abgelegenen Ort auf der Kurischen Nehrung, in Svencelė. Einige Enthusiasten verbringen hier den ganzen Sommer. Die in Seecontainern eingerichteten Häuser beherbergen die echte Fangemeinde des Kitesurfens.

Wenn Sie den Umgang mit den Kites erlernt haben, verteilen sich die Enthusiasten dieser Freizeitbeschäftigung über die ganze Küste Litauens: Die farbenfrohen Kites können Sie in Nida, Juodkrantė, Palanga und Šventoji erblicken.