R. Linkaitė

Kleinlitauen (Mažoji Lietuva). Speisen

Wenn Sie nach Kleinlitauen kommen, werden Ihnen die Bewohner unbedingt Kafija eingießen und Sie mit Vofeliai bewirten. Hierbei handelt es sich zweifellos um eine von den Litauern übernommene germanische Tradition. Ebenso die Gewohnheit zur Einnahme des ersten und zweiten Frühstücks, der Kleinigkeit vor dem Mittag, des Mittagessens, der Vesper und des Abendessens. Heute setzen sich die Einwohner Kleinlitauens nicht mehr so oft an den Tisch, aber damals, in diesem trägen Jahrhundert war es etwas ganz Gewöhnliches, mehrmals am Tag zu essen. Deshalb herrscht heute in dieser Region der Fisch. Nirgendwo sonst in Litauen werden Sie ihn so frisch bekommen. Die Menschen im Landkreis Šilutė sind Virtuosen im Fangen und Räuchern von Fisch und im Kochen von Fischsuppe. Gehen Sie zusammen mit ihnen auf Fischfang und Sie werden es selbst sehen. Vielleicht werden Sie auch eine am Flussufer gekochte Fischsuppe probieren können.