S. Gaudėža

Ostern

Beim litauischen Osterfest gilt die Hauptaufmerksamkeit den Ostereiern. Die gefärbten Eier symbolisieren die Wiedergeburt und das Leben. Sie sind das Hauptgericht der Festtafel zu Ostern, im Zusammenhang mit ihnen gibt es Ostertraditionen und Spiele. Alle anderen am festlichen Frühstückstisch versammelten Verwandten beim Wettstreit um das stärkste Osterei zu besiegen, ist jedermanns Traum! In Litauen gibt es unzählige Technologien zur farbigen Gestaltung der Eier: vom anspruchsvollen Schälschnitt und der Wachsmalerei bis hin zur archaischen Färbung durch das Kochen im Sud von Zwiebelschalen.