A. Didžgalvis

Petras Vyšniauskas – der Saxophonvirtuose

Ein Musiker, der die Botschaft von der Identität der Balten in der Welt verbreitet. In seinen Improvisationen verbinden sich die Tradition der Vergangenheit und die Jazz-Avantgarde. Der erste Gewinner des Nationalen Kunst- und Kulturpreises als Vertreter des Jazz. Der Musiker nahm an renommierten Jazzfestivals in New York, Detroit, Berlin, Zürich, Genf und anderen Städten der Welt teil. Das Saxophon von Petras Vyšniauskas erklingt auf Jazz-, Folk- und Klassikbühnen. Er ist Professor an der Litauischen Akademie für Musik und Theater und hat viele Studenten in die Jazzwelt begleitet, deren Namen heute nicht weniger berühmt sind als der Name ihres Lehrers.

„Die Vorstellungskraft von Petras ist wie eine unerschöpfliche Quelle. Ich bewundere seine Fähigkeit, in eine Vielzahl von Stilen einzutauchen und überall interessant, kreativ und komfortabel zu bleiben, ohne Ende.“ Musiker und Dirigent Donatas Katkus 

Erfahren Sie mehr!