Ray Bartkus Malonny

Ray Bartkus – zwischen New York und Marijampolė

Ein Vilniusser aus New York, der weit weg von Litauen lebt, ihm aber gleichzeitig sehr nahe steht. Exklusive Illustrationen des Künstlers werden von „Time“, „Newsweek“ und „The New York Times Book Review“ veröffentlicht. Bücher von Francis Fukuyama, Salman Rushdie, Margaret Atwood sind mit seinen Abbildungen versehen.

Ray Bartkus präsentiert seine Gemälde, Bilder und Installationen auf Ausstellungen in New York, Helsinki, Den Haag, Wien, Paris, Kiew und London. In der kleinen litauischen Stadt Marijampolė organisiert der Künstler seit einigen Jahren das internationale Kunstsymposium „Malonny – Marijampolė, New York, London: Migration der Ideen“.

Der Künstler wurde mit dem Stern der Diplomatie für die weltweite Förderung Litauens ausgezeichnet. Er hat der Welt nicht nur Marijampolė gezeigt, sondern auch Marijampolė die Welt näher gebracht. Seine mächtigen wunderbaren Ideen wandern in dieser Stadt von Gebäude zu Gebäude. 

Erfahren Sie mehr!