L. Ciūnys

Seltene Vogelwege

Im Herbst erheben sie ihre starken Flügel, versammeln ihre Freunde durch die nur ihnen allein vertrauten Geräusche und fliehen vor dem Winter dorthin, wo es warm ist. Im Frühling kehren sie zurück, nisten, ziehen ihre Kinder auf und begrüßen uns mit ihren Gesängen. Wir freuen uns, sie zu hören. Es gibt sogar Tage, die einigen Vögeln gewidmet wurden: Wir feiern den Tag der Feldlerche, den Tag der Saatkrähen, wir freuen uns auf den Tag der Rückkehr von Kiebitz und Storch.

Im Herbst, wenn die Vögel intensiv wandern, fliegen mehr als eine Million Vögel an einem Tag über die litauische Küste. Der Weg der Vögel erstreckt sich über Ventės ragas. Das ist ein einzigartiger Ort, wo im Jahr 1929 am damaligen Windenburger Eck eine Vogelwarte gegründet wurde. Das ist eine Umgebung, die einen fantastischen Blick auf die Lagune und das Memeldelta bietet. Ornithologen erzählen hier den neugierigen Besuchern über die Vögel, erlauben es auch, sie aus den Netzen nehmen und den Fuß mit einen Ring zu versehen. Lassen Sie das Vögelchen fliegen, lassen Sie andere erfahren, wo es gewesen ist.