G. Mažeika

Vilnius – eine Stadt mit der „DNA der Romantik“

Die UNESCO und „National Geographic“ haben Vilnius in die Liste der eindrucksvollsten Orte Europas aufgenommen. Auf der kürzlich vorgestellten Reiseplattform für nachhaltigen Tourismus „World Heritage Journeys“, die Reisende aus aller Welt dazu anregt, die von der UNESCO geschützten Orte des Welterbes zu entdecken, wurde Vilnius gemeinsam mit 33 weiteren Orten Europas in die romantische Route Europas aufgenommen. Die Touristen aus aller Welt sind eingeladen, die wunderbare barocke Altstadt, den Europapark, das künstlerische Užupis zu besuchen, die Straßenkunst zu entdecken, die Legenden von Vilnius kennenzulernen, die Kaffeekultur zu genießen und traditionelle Handwerke auszuprobieren.

Bei der Umsetzung dieses Projekts in Litauen arbeiten das Ministerium für Wirtschaft, die Agentur zur Erneuerung der Vilniusser Altstadt, das Staatliche Amt für Tourismus und die Vilniusser Agentur für Entwicklung von Tourismus und Gewerbe „Go Vilnius“ zusammen.