V. Skaraitis

Vladimiras Čekasinas - eine Jazz-Legende

Er ist der litauische Jazz-Guru. Einer der einflussreichsten litauischen Jazzer, der mit dem Nationalen Preis für Kunst und Kultur ausgezeichnet wurde. Großer Meister der Improvisation, talentierter Jazz-Schauspieler, Entwickler der Vilnius Jazz School. Er begann seine Karriere im legendären „GTČ Trio“. 1981 gründete der Musiker sein eigenes Quartett und trat auf fast allen berühmtesten Jazzfestivals der Welt auf. Die Diskografie des Maestros beinhaltet mehr als 60 Musikalben, er komponiert Musik für Kino und Theater und unterrichtet Schüler nach seiner eigenen Jazz-Lehrmethode.

„Vladimiras Čekasinas ist einzigartig. Ihn kann man nur mit sich selbst vergleichen.“ Musikwissenschaftlerin Jūratė Kučinskaitė 

Erfahren Sie mehr!