D. Jakštaitė

Weihnachten

Das auf Heiligabend und die wundersame heilige Nacht folgende Weihnachten (25.-26. Dezember) ist ein Fest der Freude, des satten Essens und der Güte. In jedem Haus finden groß und klein unter dem geschmückten Weihnachtsbaum Geschenke vom Weihnachtsmann, die Gerüche von Fleischgerichten und traditionellen Kuchen steigen in die Nase, und die Türklingel verkündet die Ankunft der Gäste – es ist an der Zeit, das größte Fest des Jahres zu feiern! Die Weihnachtsstimmung durchdringt nicht nur jedes Haus, sondern auch die Plätze und Straßen der Städte. Viele Konzerte, Aufführungen und Veranstaltungen für Kinder und Familien werden organisiert. Vilnius wurde von internationalen Tourismusexperten als eine der Städte anerkannt, deren Besuch sich über Weihnachten am meisten lohnt.