A. Aleksandravičius

Burganlage von Dubingiai

In der Ruhe der größten Burganlage Litauens – in Dubingiai – wird die Erinnerung an die litauische Adelsfamilie Radziwiłł aufrechterhalten. Hier wurden unlängst die sterblichen Überreste von Vertretern dieser Familie entdeckt. Die majestätische Vergangenheit wird durch die eindrucksvolle Landschaft dieses Ortes verstärkt – die breite und langgestreckte Burganlage erhebt sich auf der Halbinsel des Asveja – des längsten Sees in Litauen. In der Vergangenheit war dies eine Insel. Auf dem relativ kurzen 1,5 km langen Erlebnisweg werden Sie etwas über die historische Vergangenheit dieses Ortes erfahren und sich an der herrlichen Landschaft erfreuen können.