T. Kapočius

Chodkiewicz-Palais in Vilnius

Dieses Palais geht auf das 16. Jahrhundert zurück. Das nach weiteren drei Jahrhunderten rekonstruierte Chodkiewicz-Palais wurde zu einem der größten, prächtigsten und stilvollsten Ensembles des Spätklassizismus in Litauen. Mehr als drei Jahrhunderte lang residierten darin Generationen der Adelsfamilie Chodkiewicz. Später, als das Palais an die Universität Vilnius übergeben wurde, richteten sich hier die Professoren ein, und heute befindet sich hier die Vilniusser Gemäldegalerie. Der repräsentative Innenhof ist von vier Gebäudeteilen des Palais umgeben. Er ist nahezu unverändert erhalten geblieben, und deshalb spürt man auf dem Hof quasi den Geist vergangener Jahrhunderte. Halten Sie einfach inne und lassen Sie die Herrlichkeit des Palais auf sich wirken.