A. Aleksandravičius

Der Landkreis Zarasai – ein Stück Himmel auf Erden

Der zwischen mehr als dreihundert Seen liegende Bezirk Zarasai ist einer der seenreichsten in Litauen. Er ist zu Recht stolz auf den größten See Litauens – Drūkšiai, den als Anglerparadies bekannten Luodis, den Sartai, an dem das traditionelle Pferderennen stattfindet, den Avilys mit seinen vielen Buchten, Halbinseln und Zuflüssen. Viele Urlauber erholen sich am Haff von Antalieptė, einem der schönsten Binnengewässer im Landkreis Zarasai. 

Der Fluss Šventoji ist bei Touristen beliebt, die nach Romantik suchen, und am Oberlauf des Flusses tummeln sich Wassersportfans. Wer ruhige Erholung sucht, ist am Ufer des Šventas-Sees genau richtig. In Zarasai haben Besucher die wunderbare Möglichkeit, den See Zarasas und seine Inseln von einem 17 m hohen Aussichtsrad zu betrachten, das bereits zur Visitenkarte der Stadt geworden ist. Von einem der kompliziertesten Architekturbauwerke in Litauen eröffnet sich das malerische Panorama des Sees mit seiner großen Insel. Die Insel des Zarasas beherbergt den größten Wakepark im Baltikum.