A. Aleksandravičius

Erlebnisweg von Mūšos tyrelis

Der 3,6 km lange Weg im Regionalpark Žagarė ist dadurch besonders, dass er der der längste durch einen Sumpf verlaufende Holzweg in Litauen ist. Ein so langer Weg ist eine echte Entdeckung für jene, die sich für das Ökosystem der Sümpfe interessieren, denn er schafft die Voraussetzungen, in einer vom Menschen unangetasteten Umgebung die Pflanzen- und Tierwelt des Hochmoors kennen zu lernen und die Stille zu genießen, die lediglich von den Bewohnern des Sumpfes – darunter Birkhühner, Kraniche und Gänse – gestört wird.