D. Rozmanaitė-Bružienė

„Ertlio namas“ in Vilnius

Die historische Küche Litauens ist von Saisonalität geprägt – von Produkten, die im Küchengarten gepflückt, im Wald gejagt, im Fluss oder auf See gefangen werden können. Aber auch die kulinarischen Delikatessen aus West- und Südeuropa inspirierten unsere Küche. Nach gründlichem Studium der Rezepte, die in Herrenhäusern und Klöstern serviert wurden, hat das Restaurant „Ertlio namas“ authentische Gerichte aus dem Mittelalter, Renaissance und Barock zusammengetragen und modern interpretiert. Hier können Sie Gerichte genießen, die stolz zum Abendessen in einflussreichen Anwesen serviert und von bedeutenden Persönlichkeiten im damaligen Europa verzehrt wurden.