L. Ciūnys

Herrenhaus von Liubavas

Eines der ältesten Landgüter des Landes, das Landgut Liubavas, verbirgt die wohl schönste Liebesgeschichte in Litauen, die bereits zu einer Legende geworden ist. Der Herrscher des Großfürstentums Litauen, Sigismund der Alte, übertrug das ihm überlassene Gut seinem Sohn Sigismund Augustus. Dieser heiratete insgeheim die Witwe des ehemaligen Gutsherren Barbara Radziwiłł. Das Landgut, das viele Eigentümer gesehen hat, war stets als Residenz von Aristokraten und talentierten Künstlern bekannt. Für seine hochwertige Restaurierung erhielt das Landgut den Preis der Europäischen Union für das Kulturerbe.