T. Kalasinskas

Lehrweg Kamanos

Dieses in Nordlitauen befindliche Naturschutzgebiet darf nicht auf eigene Faust betreten werden, also bietet dieser nur in Anwesenheit eines Fremdenführers offene 4 km lange Weg die einzigartige Möglichkeit, die hier geschützten Tiere und Pflanzen in ihrer natürlichen Umgebung zu sehen, beispielsweise den nur hier in Litauen anzutreffenden fleischfressenden Sonnentau. Der neben dem Weg errichtete 30 m hohe Aussichtsturm schenkt dem Besucher eine eindrucksvolle Aussicht auf das Sumpfgebiet Kamanos und die für diesen Landstrich charakteristischen Ebenen.