A. Mažūnas

Litauisches Meeresmuseum

Delfine und Seelöwen, Fische und Pinguine, kleine Käfer, Fliegen, Pflanzen, Muscheln und Weichtiere – die wundersame Welt der Gewässer ist riesig. Das Litauische Meeresmuseum lädt dazu ein, sie kennen, respektieren und schützen zu lernen. Sie brauchen nur von Klaipėda mit der Fähre nach Smiltynė zu fahren, am Ufer entlanggehen oder die Strecke mit einer Pferdekutsche zurückzulegen: Dann treffen Sie die Robben der Ostsee und die Stellerschen Seelöwen. Sie werden auch sehen, wie Delfine im Wasser mit der Nase einen Ball in den Korb werfen. Besondere Emotionen und die vor Freude strahlenden Augen der Kinder zeigen, warum das Museum jedes Jahr eine halbe Million Besucher empfängt.