N. Tukaj

Museum MO

Das Museum MO ist ein offener und lebendiger Raum der Kultur, das Haus der modernen und zeitgenössischen Kunst in Litauen, wo die im globalen Zusammenhang ungesehenen Werke litauischer Künstler ihren Platz finden. Die Sammlung des Museums umfasst gegenwärtig 226 Autoren und 4500 ihrer Werke aus Malerei, Grafik, Skulptur, Fotografie und Videokunst. Das Museum MO wurde vom Architekten Daniel Libeskind entworfen, der in der Mode der internationalen Architektur Zeichen setzt.