E.Činga

St. Nikolaus-Kirche

Die archaischste Kirche von Vilnius im Stil der Frühgotik ist gleichwohl die älteste römisch-katholische Steinkirchen Litauens. Es wird vermutet, dass sie von Franziskanern Mönchen erbaut wurde, die vom litauischen Großfürsten Gediminas eingeladen wurden. Die gotischen Züge der Kirche sind fast unverändert, doch hat die Zeit ihre Spuren hinterlassen. Die Kirche erhielt im 18. und 19. Jahrhundert einige Stilelemente des Barocks, Fensteröffnungen wurden herausgebrochen, ein Turm und eine Küsterei wurden dazu gebaut und sie erhielt barocke Altäre, eine Orgel und auch ein Rokoko-Orgelchor.