V. Ščiavinskas

Teufelsgrube

Wenn Sie eines von 100 der bestgeschützten Naturdenkmäler Europas sehen möchten, dann suchen Sie in der Nähe von Aukštadvaris nach der „Teufelsgrube“. Die Entstehung dieses mystischen 40 m tiefen Objekts ist bis heute nicht geklärt. Die Grube besitzt die Form eines Trichters mit einem glatten, kreisrunden Boden -  vielleicht das Übrigbleibsel eines Eisbrockens nach der Eiszeit oder vielleicht doch ein Meteoriteingeschlag? Ihre Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!