V. Ščiavinskas

Teufelsgrube

Wenn Sie eines von 100 der bestgeschützten Naturdenkmäler Europas sehen möchten, dann suchen Sie in der Nähe von Aukštadvaris nach der Teufelsgrube. Die Entstehung dieses mystischen 40 m tiefen Objekts, das die Form eines regelmäßigen Trichters und einen völlig glatten kreisrunden Boden besitzt, ist bis heute nicht geklärt – vielleicht ist die Grube das Übrigbleibsel eines Eisbrockens nach der Eiszeit, oder vielleicht ist dort ein Meteorit eingeschlagen? Sie können die Grube von allen Seiten besichtigen und versuchen, ihr Geheimnis zu enträtseln. Dazu wurden um sie herum Wege und Treppen angelegt.