L. Fisheye

Vilnius City Opera

Das ist nicht einmal ein Theater. Es ist eher eine Versammlung frei denkender Künstler, die ihren Anfang mit Giacomo Puccinis Oper „La Bohème“ nahm. Die kreativen Köpfe dieses Theaters werden mitunter sogar als „bohemisch“ bezeichnet. Seit mehr als zehn Jahren erfreut das Theater seine Hörer und Zuschauer mit modernen Aufführungen. Hinzu gesellen sich die auf den Bühnen der Welt singenden talentiertesten Opernsolisten, Musiker, Kostümdesigner und Szenografen. 

Szene aus der Oper „Onegin“ („Oneginas“)