Puikios naujienos, VšĮ „Keliauk Lietuvoje“ keičiasi! Atsiprašome už nesklandumus – atnaujiname savo svetainę, kad padėtume sukurti jums dar geresnę kelionių patirtį Lietuvoje. Ačiū už jūsų kantrybę!
Į viršų
Entdecken Sie die neugotische Kirche in Palanga, ursprünglich 1540 erbaut und heute ein wahrer Schatz der Stadt. Das über ein Jahrhundert alte Gebäude lädt Mutige ein, den Kirchturm zu erklimmen und die spektakuläre Aussicht über die Stadt zu genießen.
Die Geschichte der Kirche in Palanga beginnt 1540 mit ihrer Gründung durch Ona Jogailaitė, der Großfürstin von Litauen. Heute steht an dieser Stelle ein beeindruckendes neugotisches Bauwerk, das seit über einem Jahrhundert die Stadt bereichert. Die Kirche bezaubert mit ihren drei prachtvollen Marmoraltären, verziert mit französischen Flachreliefs. Besonders hervorzuheben ist der Hauptaltar mit einer eindrucksvollen Darstellung der Maria Mutter Gottes aus dem 17. Jahrhundert. Für die Abenteuerlustigen bietet der Kirchturm eine Aussichtsplattform, von der aus sich ein atemberaubender Blick über Palanga eröffnet.

Alles ist in der Nähe