Puikios naujienos, VšĮ „Keliauk Lietuvoje“ keičiasi! Atsiprašome už nesklandumus – atnaujiname savo svetainę, kad padėtume sukurti jums dar geresnę kelionių patirtį Lietuvoje. Ačiū už jūsų kantrybę!
Į viršų
Besuche sind jederzeit I–V möglich. VI–VII: 11:00–18:00 Uhr. In der Zeit vom 15. April bis 15. Oktober nur unter telefonischer Vereinbarung: +370 5 2377077
Ab €6 pro Person

Gutshof von Liubavas 

Museen
Herrenhäuser
Landkreis Vilnius
Weitere Informationen
Der Gutshof von Liubavas, eines der ältesten Herrenhäuser des Landes mit Wurzeln bis ins 15. Jahrhundert, bietet Besuchern ein einzigartiges historisches Erlebnis. Die funktionierende Wassermühle und die originalgetreu restaurierte Inneneinrichtung ermöglichen es, Geschichte unmittelbar zu erleben.
Das am nördlichen Stadtrand der Hauptstadt gelegene Herrenhaus Liubavas, eines der ältesten des Landes, dessen Geschichte bis ins 15. Jahrhundert zurückreicht, wurde 2011 zu einem Museum umgewandelt. Gegründet von dem renommierten Bildhauer und Kulturakteur Gintaras Karosas, bekannt für die Errichtung des Europas Park, erkundet das Museum die Geschichte sowie das kulturelle und industrielle Erbe des Anwesens. Mit seiner funktionstüchtigen Wassermühle und der vollständig restaurierten Inneneinrichtung, ausgezeichnet mit dem Europäischen Union Preis für kulturelles Erbe, bietet es den Besuchern ein unmittelbares historisches Erlebnis. Das Herrenhaus hat auch eine romantische Vergangenheit: Sigismund der Alte, der Herrscher des Großfürstentums Litauen, übertrug das Gut an seinen Sohn Sigismund Augustus, der heimlich Barbora Radvilaitė, die Witwe des früheren Gutsbesitzers, heiratete. Diese faszinierende Geschichte können die Besucher selbst entdecken, allerdings nur vom 15. April bis zum 31. Oktober eines jeden Jahres.

Alles ist in der Nähe