Puikios naujienos, VšĮ „Keliauk Lietuvoje“ keičiasi! Atsiprašome už nesklandumus – atnaujiname savo svetainę, kad padėtume sukurti jums dar geresnę kelionių patirtį Lietuvoje. Ačiū už jūsų kantrybę!
Į viršų
Geöffnet vom 1. April bis 31. Oktober: II–VII: 9:00–18:00 Uhr und von 1. November bis 31. März: II–VI: 8:00–17:00 Uhr
Ab €5 pro Person 

Kultur-Bauernmuseum Kleboniškės

Kulturerbe
Familie
Museen
Weitere Informationen
Das Museum, das das bäuerliche Leben der Landarbeiter im 19. Jahrhundert darstellt, befindet sich im Dorf Kleboniškės. Besucher können hier durch originalgetreu rekonstruierte Bauernhäuser und Gebäude spazieren, einschließlich Hütten, Getreidespeichern, Bädern, Dreschplätzen und Scheunen, von denen viele authentische Beispiele sind.
Litauen besitzt eine reiche landwirtschaftliche Tradition, die in der jahrhundertelangen Arbeit auf dem Land verwurzelt ist. Die Landwirtschaft bildete das Lebenselixier vieler Menschen. Für Besucher, die dieses kulturelle Erbe erleben möchten, bietet die Kleboniškės Rural Household Exposition den idealen Rahmen. Das Museum, das das bäuerliche Leben der Landarbeiter des 19. Jahrhunderts zeigt, liegt im Dorf Kleboniškės innerhalb des Daugyvenė-Landschaftsschutzgebiets im Bezirk Radviliškis. Besucher können dort durch liebevoll rekonstruierte Bauernhäuser und Gebäude wie Katen, Getreidespeicher, Bäder, Tennen und Scheunen spazieren, von denen viele authentische Beispiele von ihren ursprünglichen Standorten sind. Jedes Gebäude wurde sorgfältig restauriert und mit zeitgenössischen Gegenständen ausgestattet. Ein Rundgang durch die Anlage lässt Besucher spüren, wie das Leben als Bauer früher war und bringt die Geschichte zum Leben.