Puikios naujienos, VšĮ „Keliauk Lietuvoje“ keičiasi! Atsiprašome už nesklandumus – atnaujiname savo svetainę, kad padėtume sukurti jums dar geresnę kelionių patirtį Lietuvoje. Ačiū už jūsų kantrybę!
Į viršų
Nur 19 km nördlich von Vilnius befindet sich eines der einzigartigsten und denkwürdigsten Museen Litauens – der „Europos Parkas“. Auf seinen 55 Hektar beherbergt er 100 Kunstwerke, die sich durch ihre Unverwechselbarkeit und teils überraschende Gestaltung auszeichnen.
Nur 19 km nördlich von Vilnius, in einem dichten grünen Wald versteckt, liegt der Europa-Park, eines der einzigartigsten Museen Litauens. Benannt nach seiner Lage im vermeintlichen geografischen Zentrum Europas, beherbergt er 100 Kunstwerke aus 34 Ländern auf 55 Hektar. Besucher können auf den verwinkelten Wegen des Parks vielfältige Kunstwerke entdecken, darunter einen riesigen Kopf aus geschweißten Kupferplatten, häuserähnliche Strukturen am Teich und imposante Granitkonstruktionen. Besonders berühmt sind die eiförmigen Skulpturen der polnischen Künstlerin Magdalena Abakanowicz und die Guinness-Weltrekordinstallation „LNK Infomedis“ aus alten Fernsehern der Sowjetzeit. Der Park ist ganzjährig, ohne Voranmeldung zugänglich und ein ideales Ziel für Spaziergänge mit viel Raum zur Erkundung für kleine und große Kunstliebhaber.   

Alles ist in der Nähe