G. Leškevičius

Die Hauptstadt Vilnius

Nicht viele sprechen darüber, so dass die Entdeckung von Vilnius, der Hauptstadt Litauens, eine echte Offenbarung für Reisende sein kann, die nach neuen Erfahrungen suchen. Aber wie ist es wirklich? In erster Linie erwartet Sie eine kompakte und begehbare Stadt voller städtischer Grünflächen und gesunder Portionen beeindruckender Architektur, schmackhafter Gerichte und allerlei aufregender Freizeitaktivitäten. Die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende mittelalterliche Altstadt von Vilnius ist eine der größten und am besten erhaltenen in Osteuropa. Spazieren Sie einfach umher und lassen Sie Ihre Neugier durch die Höfe und Gänge, die weiter von den touristischen Routen entfernt sind. Sie werden eine Reihe außergewöhnlicher Entdeckungen erleben.

Die Straßenkunst, Wandgemälde und Installationen in Vilnius machen es zu einer eigenen städtischen Galerie und die zahlreichen hochrangigen Kunstfestivals und kulturellen Veranstaltungen während des ganzen Jahres verleihen der Stadt eine einzigartige Atmosphäre. Seit langem bestehende Lebensmittelmärkte, auf denen die Menschen lokale Produkte einkaufen und entweder ein hübsches traditionelles Mittagessen oder etwas Moderneres essen, oder in einer der vielen Boutiquen, Galerien und Pop-up-Märkten, in denen lokale Designer und Handwerker ihre neuesten Kreationen präsentieren und verkaufen, können Sie den Puls der zeitgenössischen Kultur der Stadt spüren. Kunst ist in Vilnius allgegenwärtig, aber für die höchste Konzentration künstlerischer Ideen und anspruchsvoller Diskussionen besuchen Sie Užupis, einen Bezirk, der zur selbsternannten unabhängigen Republik mit seiner eigenen eigenwilligen Verfassung geworden ist.

Vilnius ist immer bereit, Sie auf ein Abenteuer mitzunehmen. Egal, ob Sie verschiedene Parks und Stadtteile erkunden, mit dem Kajak entlang eines der Flüsse eine völlig neue Perspektive der Stadt genießen oder eine Wanderung durch wunderschöne Naturlandschaften unternehmen, die mit historischen Sehenswürdigkeiten übersät sind, 46% von Vilnius besteht aus Grünflächen, so dass Sie definitiv einen Hauch frischer Luft erwarten können.

Die traditionelle litauische Küche besteht im Wesentlichen aus richtig zubereiteter Hausmannskost, sodass es einfach ist, sich vor einer Reise durch die Stadt zu stärken. Aber es geht nicht nur um Traditionen - Köche in Vilnius experimentieren ständig und schaffen eine völlig neue Esskultur. Wundern Sie sich nicht, wenn Sie hier Ihr schmackhaftestes Street Food-Erlebnis entdecken werden - sei es ein saftiges Stück Fleisch oder eine der endlos scheinenden veganen Optionen. Wenn Sie ein Bier mit Ihrem Essen kombinieren, ist dies besonders in der warmen Jahreszeit eine gute Wahl. Inspiriert von den alten Brautraditionen in Vilnius strotzt die moderne Craft-Beer-Szene nur so vor lokalen Bieren und anderen schlagkräftigen europäischen Mikrobrauereien. Und wenn Sie einen Schuss Energie brauchen, werden Sie die verrückte Auswahl an Kaffeespezialitäten, die auf mehr Arten gebraut werden, als Sie sich vorstellen können, zu schätzen wissen.

Und wenn Sie glauben, alles gesehen und ausprobiert zu haben, ist es an der Zeit, die Stadt von oben zu bestaunen. Vilnius ist eine der wenigen Städte in Europa, in denen Heißluftballons über das Zentrum fliegen können – und die Aussicht auf die roten Dächer der labyrinthartigen Altstadt und die üppigen Wälder in und um die Stadt wird Ihnen sicherlich den Atem rauben.